Gegrillte Garnelen mit Kartoffelpüree

Zutaten für 4 Personen

  • Garnelen (600 g)
  • Kartoffeln (600 g)
  • Crème fraîche (10 cl)
  • 2 EL Öl
  • Weißwein (5 cl)
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 2 Schnittlauchbündel
  • Grobe Salz
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

Waschen und meißeln Sie den Schnittlauch aus.

Schälen Sie und waschen Sie die Kartoffeln. Schneiden Sie in gleichmäßige Stücke  und lassen Sie diese in einem mit Wasser warmgefüllten Topf mit Grobe Salz kochen, bis sie weich werden.

Tropfen Sie diese ab und quetschen Sie mittels einer Gabel.

Fügen Sie die Crème fraîche, den Schnittlauch und den Muskatnuss hinzu.

In einer großen beschichteten Pfanne kochen Sie das Öl und legen Sie die komplette Garnelen darauf.

Pfeffern Sie und fügen Sie den Weißwein hinzu.

Vermischen Sie alles und lassen Sie 5 Minuten kochen.

Zerstreuen Sie die Garnelen in ein Teller und servieren Sie mit der Kartoffelpüree !