Kalium

Zu den wesentlichen Elektrolyten gehört Kalium, ein wichtiger Mineralstoff. Seine Rolle besteht darin, den Blutdruck und den Herzschlag zu regulieren. Elektrische Impulse werden durch Kalium an Nerven- und Muskelzellen übertragen.

Es befindet sich 170 g Kalium in einem menschlichen Körper. Im Gegensatz zu Natrium findet man Kalium direkt in der Körperzelle.

Der Kaliumgehalt außerhalb der Zellen liegt daher im Blut bei nur 4,5 mmol/l und intrazellulär mit 150 mmol/l.

Kalium spielt eine wesentliche Rolle bei dem Wasserhaushalt der Zellen (Regulierung) und der Funktion der Nerven.  Dieser Mineralstoff heilt den Körper, aktiviert die Leber, fördert Flexibilität für die Muskeln, verbreitet gute Laune und macht schöner.

 

Lebensmittel mit Kalium

cryptocurrency
Menschen brauchen 2 bis 3 Gramm (2000 mg) Kalium pro Tag. Reich an Kalium sind Lebensmittel wie Vollkornprodukte, Kartoffeln, Bananen, Salat, Nüsse und Spinat.

Ein Kaliummangel provoziert Müdigkeit, Kraftlosigkeit, Krämpfe, Schwindel, Apathie und führt zu Muskelschwäche und Herzrhythmusstörungen.