Kaugummi-Diät

Verzehrt während stressiger Situationen oder um einem frischen Atmen zu haben, regulieren Kaugummis nicht nur den Stress, sondern spielen auch eine ausschlaggebende Rolle beim Abnehmen. Die Aufnahme der Kalorien bei den Hauptmahlzeiten und der Appetit werden in der Tat durch Kaugummikauen reduziert.

 

Abnehmen beim Kauen

Es gibt ein besonderes Kauverhalten zu beachten, damit die Methode funktionieren kann. Langsamkauer genießen intensiver und essen weniger als Menschen, die schneller kauen.

Mehrere Studien haben bewiesen, dass Menschen die 15 Minuten lang Kaugummi kauen weniger Kalorien konsumieren als die Anderen (egal ob es zuckerfreie Kaugummis sind oder nicht). Der Kaugummi ersetzt einen kalorienreichen Snack und man verliert sogar noch Kalorien bei der Kautätigkeit.

 

Kaugummis sind gesund

Diese regelmäßige Kautätigkeit erhöht dazu Herzschläge und verbessert die Konzentration. Ein anderer Vorteil Kaugummis zu kauen, ist für Nikotinabhängige, die aufhören wollen zu rauchen.

Eine Vitaminzufuhr kann auch durch Kaugummis erlangt werden. Vitamin- und Mineralsäurereiche Kaugummis ermöglichen tatsächlich eine leichte Aufnahme dieser Nährstoffe.

Kaugummis stimulieren die Speichelproduktion, was gegen Karies hilft. Zudem haben manche Kaugummis die Eigenschaft, Zähne weißer zu machen.

Versuchen Sie ab und zu Kaugummis zu kauen ! Sie kosten nicht viel, sind leicht tragbar und kalorienarm.