Nopal Kaktus

Der Nopal-Kaktus (Feigenkaktus) stammt aus Mexiko und wächst wild auf dem Boden aus Vulkangestein und Kalkstein. Die Wirkung dieser Heilpflanze ist seit Jahrhunderten bekannt.

Nopal-Kaktus enthält Mineralstoffe wie Eisen, Calcium, Kalium, Magnesium sowie Aluminium, Aminosäuren, die Vitaminen A, B1, B2, B3, C, Pektine und Karotine.

Um ein entspannendes langes Leben zu führen, hackt man diese geernteten Blätter in kleine Stücke und kocht sie regelmäßig. Man kann auch den Nopal-Kaktus als Teegetränk verzehren.

 

Nopal Wirkung

Wenn Sie zu viel Cholesterin im Körper haben, dann hilft Ihnen diese Pflanze dagegen. Der Nopal- Kaktus kämpft durch seinen hohen Pektingehalt, gegen das LDL-Cholesterin an. Für Diabetiker ist der Nopal-Kaktus ideal für die Gesundheit. Die erhöhten Blutzuckerwerte werden durch dieses Heilkraut gesenkt.

Der Nopal-Kaktus hilft auch gegen schlechte Verdauung und Entzündungen, stärkt das Immunsystem und verbessert das Wohlbefinden.