Bachblüten

Abnehmen durch Bachblüten

Wieso nimmt man zu ? Ängste, Wut, Mangel an Selbstvertrauen oder Trauer sind Faktoren, die eine Gewichtszunahme verursachen. Durch diese verschiedenen Emotionen, die manchmal durch die Unzufriedenheit unseres Aussehens auftauchen, tendiert man dazu, schlechte Essgewohnheiten zu haben.

Wann isst man ?

Wenn man ängstlich ist.
Wenn man sich langweilt.
Wenn man sich trösten will.
Wenn man müde ist.
Wenn man sich schuldig fühlt.
Wenn man mit dem Leben unzufrieden ist.
Wenn man demotiviert ist.
Wenn man kaum Zeit für sich selbst hat.

 

Die positive Wirkung der Bachblüten

Bachblüten, natürliche Blumenelixiere kämpfen gegen diese negativen Emotionen und Gewohnheiten. Diese negativen Geisteszustände sind laut Dr. Bach, ein englischer Arzt und Homöopath, der Hauptgrund einer Krankheit. Man sollte daher in erster Linie seine Charakterschwächen beachten, bevor man seine Symptome untersucht.

Dr. Bach hat 38 Blumenextrakte erforscht, die zur Verbesserung unserer emotionalen und geistigen Ausgeglichenheit beitragen. Jede Blüte verfügt über eine bestimmte Eigenschaft. Mimulus bringt Kraft und Mut, um gegen Angst zu kämpfen, Cherry Plum fördert Ausgeglichenheit, um die Angst Kontrolle zu verlieren zu beseitigen. Als weiteres Beispiel gibt es Olive, die gegen Müdigkeit hilft, indem es die Ausdauer fördert. Auch für Menschen, die unter Jojo-Effekt leiden, schenken die Wild Rose oder die Gorse neuen Mut und Hoffnung.

Bachblüten helfen dabei, sich selbst zu verstehen und sich wohlzufühlen, um eine gesunde Essgewohnheit anzunehmen. Durch ein gesundes emotionales Leben, wird Ihre Essgewohnheit vernünftiger bzw. werden Sie abnehmen. Unsere bessere Laune hilft uns bewusst zu werden, welcher Ernährungsplan bzw. Essverhalten am besten für uns geeignet ist.

 

Anwendung der Bachblüten

Wilde Blumen, Feldblumen, Baumblüten werden als Kräutertee verwendet.
Gießen Sie 1 bis 3 EL Tee mit siedendem Wasser über und lassen Sie es 5 Minuten ziehen !

Für eine äußere Anwendung tropfen Sie je 2 Tropfen der ausgewählten Bachblüten in eine Salbe. Rühren Sie durch und cremen Sie sich ein.