Abnehmen durch Sauna

Entspannen Sie sich in einer Sauna ! Im Winter, wenn es draußen kalt ist, kann man von der angenehmen Hitze in der Sauna profitieren. Durch den Schweiß verliert man Wasser und kann dadurch etwas an Gewicht verlieren. Fett verbrennt man aber in der Sauna nicht.

Nach dem Sport ist der Besuch einer Sauna empfehlenswert. Versuchen Sie, sich mindestens einmal pro Woche dort zu erholen !

 

Körperliche und psychische Wirkung einer Sauna

Die Sauna hat auch eine positive Wirkung auf unseren Stoffwechsel. Der Kreislauf wird gestärkt und fördert die Konzentration und Leistungsfähigkeit beim Sport. Dies ist ein Grund, warum viele Sportler ab und zu eine Sauna besuchen.

Die Muskeln werden zudem durch die Einwirkung der Wärme entspannt. Ideal ist es, wenn man an Muskelkater leidet, da der Besuch einer Sauna ebenfalls zur Regeneration der Muskeln beiträgt.

Sauna tut auch psychisch gut, vor allem Menschen, die sich von einer anstrengenden Diät erholen möchten. Die Zeit in einer Sauna baut Stress ab und hilft gegen Schlafstörungen.

 

Sauna macht durstig !

Verwechseln Sie nicht “Hunger haben” mit einem Durstgefühl ! Es kommt häufig vor, dass man nach der Sauna ein Hungergefühl spürt, weil man viel Flüssigkeit verloren hat.

Um diesen Flüssigkeitsmangel zu kompensieren und das Hungergefühl zu reduzieren, sollte man am besten Wasser oder Apfelsaft zu sich nehmen.